Aquakallax "Oxi-Hover"

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 75 €

Lieferzeit 2 - 3 Werktage

Der "Oxi-Hover" ist eine durchdachte Halterung um euren Oxidator Mini an der Scheibe zu befestigen. 
 

Produktinformationen

Hängen Sie Ihren Oxidator an eine leicht zugängliche Stelle.

Rausnehmen...auffüllen...reinstellen.

Der durchdachte Halter in glasklarer Optik und extra kräftigem Sitz machen den Oxi-Hover  zum Zubehör Nr.1

Wir nehmen den Oxidator nicht vom Bodengrund weil zu befürchten ist das es unter dem Oxidatorfuß zu Fäulnis kommen könnte. Denn das passiert garantiert nicht.
(siehe Oxi-Facts)

Wir erfreuen uns einfach der leichteren Bedienung. Kein rumfummeln zwischen Pflanzen, dabei vielleicht noch die ein oder andere Dekowurzel aus Versehen umschubsen...und und und.


*einige Bilder zeigen den original Söchting Oxidator Mini welcher nicht zum Angebot gehört. Die Bilder dienen der Veranschaulichung eines beispielhaften Verwendungszwecks mit der Halterung.





Produktdetails

Created with Sketch.

+Die Oxi-Hover sind aus 2mm starkem  Acrylglas gefertigt.
+Laserveredelte Schnittkannten sorgen für eine brilliante Optik.

+Die Standfläche des Oxi-Hovers ist mit Langlöchern versehen, damit der austretende Sauerstoff ungehindert im Aquariumwasser gelöst werden kann.

+Der Werkstoff selbst, wie auch die verwendeten Saugnäpfe sind "Made in Germany" und selbstverständlich uneingeschränkt für den Aquaristischen Gebrauch verwendbar.

Oxi-Facts

Created with Sketch.

 

Kurze, einfache Erklärung des Funktionsprizips eines Oxidators.
.....ganz ohne komplizierte Chemie

Die Wasserstoffperoxid-Lösung wird im Glaskolben durch die eingebrachten Katalysatorsteinchen in Wasser und reinen Sauerstoff aufgespalten. Der steigende Druck im Glaskolben drückt die Lösung durch die kleinen Löcher im Kunstoffdeckel.

Jetzt kommt aber erst der wichtige Teil!!!

Die austretende Flüssigkeit muss katalysiert werden um den gewünschten Sauerstoff freigeben zu können. Das geschieht bei Kontakt mit dem Keramiktopf, der genau wie die Katalysatorsteinchen ein spezielles Gemisch aus Ton und Braunstein bzw. Mangan-4-oxid ist.

Ein Teil des hochreinen Sauerstoffs geht sofort in Lösung mit dem Wasser, ein anderer Teil diffundiert durch den permeablen Topf.(vor allem über die Großfläche des Topfbodens)

Sauerstoff heißt Sauerstoff, weil er SAUER ist!
Deshalb gibt es wohl keine sauberere Stelle im Aquarium wie unter dem Fuß eines Oxidators.
Fäulnis und Gammelstellen können nur entstehen wenn der Oxidator lange Zeit funktionslos (sprich Leer) an immer der gleichen Stelle des Bodengrundes steht.