Söchting Oxidator mini

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 75 €

Lieferzeit 2 - 3 Werktage

Mini Oxydator zur Sauerstoffversorgung im Nano Aquarium bis 60 L 
 

Produktinformationen

Söchting Oxydatoren erzeugen nach einem patentierten Verfahren mittels Oxydator-Lösung (Wasserstoffsuperoxid) und speziellen Katalysatoren normalen und aktivierten Sauerstoff. Damit tragen Sie wesentlich zum Wohlbefinden der Aquariumbewohner bei. Es werden Giftstoffe abgebaut und bei ausreichender Dosierung Fäulnisbildung und Wassertrübung verhindert.





Produktdetails

Created with Sketch.

Lieferumfang / Verpackungsinhalt:

  • 1 x Glaskolben mit Kunststoffdeckel 
  • 2 x Katalysatorsteinchen
  • 1x Spezial-Keramikfuß
  • 2 x Oxydatorlösung 4,9% / je 82,5 ml (kann auch mit 6% Lösung betrieben werden)
  • Anleitung zur Inbetriebnahme


Technische Daten:

  • Für Aquarien bis max. 60 Liter
  • Füllmenge 30ml
  • Bei Betrieb mit 1 Katalysator und 25 °C ist die Betriebsdauer ca. 4 Wochen
  • Bei Betrieb mit 2 Katalysatoren und 25 °C ist die Betriebsdauer ca. 2 Wochen
  • Durchmesser: 4 cm ; Höhe: 8,5 cm

Oxi-Facts

Created with Sketch.

 

Kurze, einfache Erklärung des Funktionsprizips eines Oxidators.
.....ganz ohne komplizierte Chemie

Die Wasserstoffperoxid-Lösung wird im Glaskolben durch die eingebrachten Katalysatorsteinchen in Wasser und reinen Sauerstoff aufgespalten. Der steigende Druck im Glaskolben drückt die Lösung durch die kleinen Löcher im Kunstoffdeckel.

Jetzt kommt aber erst der wichtige Teil!!!

Die austretende Flüssigkeit muss katalysiert werden um den gewünschten Sauerstoff freigeben zu können. Das geschieht bei Kontakt mit dem Keramiktopf, der genau wie die Katalysatorsteinchen ein spezielles Gemisch aus Ton und Braunstein bzw. Mangan-4-oxid ist.

Ein Teil des hochreinen Sauerstoffs geht sofort in Lösung mit dem Wasser, ein anderer Teil diffundiert durch den permeablen Topf.(vor allem über die Großfläche des Topfbodens)

Sauerstoff heißt Sauerstoff, weil er SAUER ist!
Deshalb gibt es wohl keine sauberere Stelle im Aquarium wie unter dem Fuß eines Oxidators.
Fäulnis und Gammelstellen können nur entstehen wenn der Oxidator lange Zeit funktionslos (sprich Leer) an immer der gleichen Stelle des Bodengrundes steht.